Förderverein

Als e.V. besteht der Förderverein erst seit 2000, hat aber doch schon eine längere Vorgeschichte: Als    unsere Schule 1974 eine Schule des Bistums Hildesheim wurde, haben Eltern im damaligen ELTERNFONDS die Schule in ihrem pädagogischen Bemühen unterstützt. Dazu kam Ende der 80er Jahre eine Initiative ehemaliger SchülerInnen, die einen EHEMALIGEN-VEREIN gründeten. Dieser mit viel persönlichem Engagement gestaltete Verein musste aber ums Überleben kämpfen, als die Gründer aus beruflichen und persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung standen.

 

 

 

 

 

 

 

Leiten seit 2000 die Geschicke des Fördervereins: Josef Schrader als Vorsitzender und Franz-Josef Steiner als Stellvertreter (v. rechts)

Die Zusammenführung beider Aktivitäten, des Elternfonds u. des Ehemaligenvereins, zum FÖRDERVEREIN der ST.-AUGUSTINUS-SCHULE e.V. schuf dann einen guten rechtlichen Rahmen. Heute bilden neben Eltern auch Lehr- und Verwaltungskräfte der Schule sowie Ehemalige den Verein. Er bezieht seine Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen (Mindestbetrag 12 € im Schuljahr), aus Spenden sowie dem Ertrag von Schulfesten und Schulveranstaltungen. Die einmal jährlich durchgeführte Mitgliederversammlung nimmt den Kassenbericht entgegen und stellt die Mittel für Projekte der Schule bereit.

(Josef Schrader)