Archiv 2020/21

25. Juni 2021

Taufe bei Augustinus

Das Projekt "Taufe bei Augustinus" fand heute für dieses Schuljahr seinen Abschluss.

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes unter der Leitung von Diakon Wilfried Otto wurden in der Kirche "Zum heiligen Kreuz" vier Schüler und eine Schülerin getauft. Eine Schülerin (vormals evangelisch) wurde vom Diakon gesegnet und damit in die Katholische Kirche aufgenommen.

Nach dem Gottesdienst gab es in der St.-Augustinus-Schule für die Schüler/innen, Paten/innen, Eltern und Geschwister einen kleinen Empfang. Schuleiterin Barbara Bormann überreichte dabei jedem/r Schüler/in eine Urkunde  und eine Engelsfigur mit den besten Glückwünschen für das weitere Leben in der Gemeinschaft Jesu Christi.

Im nächsten Schuljahr (2021/22) wird das "Projekt Taufe" mit einem Taufkurs unter der Leitung von Claudia und Wilfried Otto fortgeführt.

Nach einem Informationsabend in der Schule beginnt das Projekt

"Taufe bei Augustinus"

erstmals am 30. November 2020 (Montag) um 14.45 Uhr.

Diakon Wilfried Otto und seine Frau Claudia werden gemeinsam dieses Projekt leiten.

12. Juni 2021

Projekttag Taufe

Das Projekt "Taufe bei Augustinus" sollte schon im vergangenen Herbst starten. Doch dann kamen die 2. und 3. Coronawelle.

Um das Projekt in diesem Schuljahr ...

Um das Projekt in diesem Schuljahr bei fallenden Inzidenzzahlen noch zu einem guten Ende zu bringen, fand jetzt am 12. Juni der "Projekttag Taufe" in der Schule statt, Taufvorbereitung also in Kompaktform.

Unter Leitung von Diakon Wilfried Otto und seiner Frau Claudia trafen sich 6 Taufbewerber/innen. Im Mittelpunkt standen zunächst intensive Gespräche über das Glaubensbekenntnis, das "Vater Unser" und das Sakrament der Taufe selbst. Zusammen gestaltete man seine eigene "Taufkerze", mit freundlicher Unterstützung von Birgit Bongard.

Nach einem Besuch der Godehard Basilika ging es zur Kirche "Zum Heiligen Kreuz", wo am 25. Juni 2021 die Tauffeier stattfinden wird. In der Kirche begrüßte Wilfried Otto die Eltern der Taufbewerber/innen und besprach mit ihnen den Ablauf der Tauffeier.