Weitere Infos aus dem Schulleben

27. Januar 2022

Feierliche Verabschiedung in den verdienten Ruhestand

Am heutigen Tag wurden 2 Kolleginnen  im Rahmen einer Feier mit anschließendem Bufett verabschiedet. Oberschulrektorin Barbara Bormamn leitete die Veranstaltung in der Turnhalle der St.-Augustinus-Schule.

Da war zunächst Gabriele Brand, jahrelang federführend für die Gestaltung der Gottesdienste. Neben zahlreichen Klassenleitungen war sie auch am Projekt "Firmung" an unserer Schule beteiligt. Sie kam 2013 im Zuge der Fusion von Don Boco mit Augustinus an unsere Schule.

Es folgte Luise Lüpke, die seit 2008 als Sozialpädagogin an unserer Schule tätig war. Vielfältige Präventionsangebote und die Berufsfindungstage an unserer Schule gehen auf ihren Einsatz und ihre Initiativen zurück.

25. Januar 2022

Klasse 6b gewinnt beim Spiele- und Sportfest.

Weitere Infos: Bitte nebenstehendes Bild anklicken

11./12. Januar 2022

Die Heiligen Drei Könige in der St.-Augustinus-Schule

Auch in diesem Jahr unmittelbar nach den Weihnachtsferien zogen die Sternsinger unserer Schule wieder los, diesmal unter dem Motto  "Gesund werden - Gesund bleiben, ein Kinderrecht weltweit". Verantwortlich für die Planung, Vorbereitung und Durchführung der schon traditionellen Sternsingeraktion waren Frau Hufner und Frau Sperlich.

Der Aussendungsgottesdienst fand am 11. Januar um 8.30 Uhr im Hildesheimer Dom unter der Leitung von Weihbischof Bongartz und Frau Handzik statt.

Dann ging es ins Lehrerzimmer unserer Schule, um den Lehrkräften den Segen zu spenden. Anschließend ging es in die einzelnen Klassen, und um 11.30 Uhr waren alle Sternsingergruppen beim bischöflichen Generalvikariat. 

Unser Besuch im BGV ...

Unser Besuch im BGV war echt klasse. Sooooo... viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren da. Diesmal haben wir sogar unsere Lieder live singen können mit der Unterstützung von Andreas Handzig. Leider war Bischof Willmer nicht da! Wirklich schade!

Weitere Stationen waren das Priesterseminar, die Kita St. Vincenz, das Paulus Altenheim, das Mutterhaus der Vinzentinerinnen und die Vinzenzpforte.

In diesem Jahr konnten wir uns mit vier Sternsingergruppen auf den Weg machen, die mit jeweils einem Schüler, einer Schülerin aus höheren Klassen als Begleitung geführt wurden ( Kilian Richter 10a, Amy Zillmer 10a, Caroline Hammer 8a, Niklas Niedzwiedz 8a). Unterstützt haben uns Frau Kühn und Frau Hillebrandt. Frau Rohde hat einen König mit einem neuen Gewand ausgestattet, welches sie selbst kunstvoll genäht hat.

Die diesjährige Sternsingeraktion nimmt Projekte in Ghana, Ägypten und dem Südsudan in den Blick, und es steht die Gesundheitsversorgung von Kindern im Fokus. Dazu gehören das Begleiten von Frauen während der Schwangerschaft, das Impfen von Babys, Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation, Toiletten an Schulen, Finanzierung von Rollstühlen, Prothesen und die orthopädische Behandlung von Kindern ... , um nur einige Projekte zu nennen.

Die Sternsinger der St.-Augustinus-Schule konnten dafür einen Betrag von 1686 € beisteuern.