Schulprogramm

Seit dem 1. August 2013 sind wir Oberschule

Ziel der Arbeit in der Oberschule ist es, jede Schülerin und jeden Schüler nach seinen persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu fördern und zu einem der drei möglichen Abschlüsse des Sekundarbereichs I zu führen.

  • Hauptschulabschluss

  • Realschulabschluss

  • Erweiterter Sekundarabschluss I

Der Unterricht in der Oberschule findet jahrgangsbezogen statt.

Um unsere Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern, arbeiten wir mit innerer Differenzierung. Die drei Langfächer Deutsch, Englisch und Mathematik werden fünfstündig unterrichtet, wovon zwei Stunden mit jeweils zwei Lehrerinnen bzw. Lehrern besetzt sind.

In den fachbezogenen Förderkonzepten werden die verschiedenen Methoden ausführlicher erläutert.

Im 6. Jahrgang werden in Englisch Grund- und Erweiterungskurse (G- und E-Kurse) eingerichtet.

Diese Kurseinteilung erfolgt in Deutsch und Mathematik zu einem späteren Zeitpunkt, so dass die Schülerinnen und Schüler schwerpunktmäßig auf ihren jeweiligen Abschluss vorbereitet werden können.

Ab Klasse 6 wird als freiwillige 2. Fremdsprache Französisch angeboten. In den 9. und 10. Klassen liegt der Schwerpunkt auf Berufsorientierung und Profilunterricht.

Das niedersächsische Kultusministerium hat Informationen in Form von PDF-Dokumenten zur Verfügung gestellt. Diese können hier eingesehen und bei Bedarf heruntergeladen (Download) werden. Unsere Förderkonzepte für die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch können hier eingesehen werden.

Neufassung des Lesekonzepts 2017

Profilangebote 2019/20 für die Stufen 9/10

2016/17: Weiterentwicklung der Oberschule Abschlussprofile